► Freelancer-Suche

Kostenloses Dokument: Handbuch zur Unternehmensgründung

image

Dieser umfangreiche Ratgeber der IHK Heilbronn-Franken informiert über alle Aspekte der erfolgreichen Unternehmensgründung und Unternehmensführung. Hierzu gehören unter anderem die fachliche und kaufmännische Qualifikation, die Markt- und Standortplanung, öffentliche Finanzierungshilfen, die Kapitalbedarfsplanung, die Umsatz- und Rentabilitätsvorschau, gewerberechtliche Fragen, die Wahl der Rechtsform sowie Steuern und Versicherungen. (PDF, 84 Seiten, 1335 kB).

Kostenlose Zusendung per E-Mail:  captcha-1  ► Alle Dokumente anzeigen 

Grobe Voransicht des Dokuments: 'Handbuch zur Unternehmensgründung' (Teil 1):

Herausforderung
Selbständigkeit
Informationen für eine erfolgreiche
Existenzgründung
Herausgeber:
Baden-Württembergischer
Industrie- und Handelskammertag
Federführung Gewerbeförderung:
Industrie- und Handelskammer
Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon 07131 9677-111
Fax 07131 9677-119
7. aktualisierte Aufl age
© 2007 Industrie- und Handelskammer
Heilbronn-Franken
Nachdruck mit Quellenangaben gestattet.
Um Übersendung eines Belegexemplares
wird gebeten.
Die Broschüre wurde mit Sorgfalt erarbeitet;
Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit
kann jedoch nicht übernommen werden.
Stand: Februar 2007
Inhaltsverzeichnis 1
Inhaltsverzeichnis
Vorwort Seite 2
1. Die Person des Existenzgründers Seite 3
2. Möglichkeiten einer Existenzgründung
2.1 Neugründung Seite 5
2.2 Franchising Seite 6
2.3 Betriebsübernahme Seite 6
3. Das Unternehmenskonzept Seite 9
4. Die Marktplanung Seite 11
5. Die Standortplanung Seite 15
6. Werbung und Marketing Seite 19
7. Planungsrechnungen
7.1 Kapitalbedarfsplan Seite 21
7.2 Umsatz- und Ertragserwartung Seite 24
7.3 Liquiditätsplan Seite 27
8. Die Finanzierung Seite 28
9. Öffentliche Finanzierungshilfen Seite 34
10. Gewerbeanmeldung Seite 39
11. Gewerberecht Seite 41
12. Rechtsformen Seite 46
13. Steuern und Abgaben Seite 54
14. Aufzeichnungs- und Buchführungspfl ichten Seite 57
15. Versicherungen Seite 60
16. Mitarbeiter Seite 67
17. Organisation und Controlling Seite 73
Anhang
■ IHK: Die erste Adresse
Serviceleistungen der Industrie- und Handelskammern
in Baden-Württemberg für Existenzgründer und junge Unternehmen Seite 74
■ Anschriften der Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg Seite 77
■ Weitere Ansprechpartner Seite 79
2 Vorwort
Vorwort
Unternehmensgründungen erfüllen in einer leistungsfähigen Volkswirtschaft wichtige
Funktionen. Existenzgründerinnen und Existenzgründer schaffen nicht nur Arbeitsplätze,
sondern führen oftmals auch innovative Produkte und Dienstleistungen
ein und beschleunigen damit den Strukturwandel. Die Gründung neuer Unternehmen
führt darüber hinaus zu einer ständigen Neubelebung des Wettbewerbs. Die Wirtschaft
benötigt Existenzgründer/innen aber auch zur Fortführung bestehender Unternehmen
im Zuge des Generationswechsels.
Grundlage für den erfolgreichen Aufbau einer selbständigen Existenz sind eine umfassende
Information, sorgfältige Planung und fachkundige Beratung. Mit dem vorliegenden
Wegweiser informieren die Industrie- und Handelskammern in Baden-
Württemberg angehende Existenzgründer/innen über die persönlichen und sachlichen
Voraussetzungen einer Unternehmensgründung. Der Ratgeber bietet eine erste Orientierung
und einen Überblick zu den Themen, mit denen sich angehende Selbständige
befassen müssen. Darüber hinaus gibt die Publikation Hilfestellung bei der Beantwortung
vieler Fragen, die bei der Vorbereitung einer Unternehmensgründung oder Betriebsübernahme
auftreten. Der vorliegende Wegweiser soll Existenzgründern ermöglichen,
das Risiko, das mit jeder Existenzgründung verbunden ist, durch eine
sorgfältige Planung entscheidend zu verringern.
Die Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg bieten ein umfangreiches
und vielfältiges Service-, Beratungs- und Qualifi zierungsangebot für eine gründliche
Vorbereitung der Unternehmensgründung oder Betriebsübernahme. Eine ausführliche
Zusammenfassung der IHK-Serviceleistungen fi nden Sie im Schlussteil dieser Broschüre.
Mit ihren breitgefächerten Unterstützungsmaßnahmen wollen die Industrie- und
Handelskammern in Baden-Württemberg angehenden Existenzgründern helfen, die
"Herausforderung Selbständigkeit" zu meistern und den Weg zu einer gründlichen
Vorbereitung aufzeigen.
Für alle Fragen im Rahmen einer Existenzgründung, Existenzsicherung und Betriebsübernahme
sind die Industrie- und Handelskammern gerne Ihr Ansprechpartner.
Die Person des Existenzgründers 3
1. Die Person des Existenzgründers
Aus gewerberechtlicher Sicht ist – von einigen Ausnahmen abgesehen – zur Gründung
und Führung eines Unternehmens keine bestimmte Qualifi kation oder Fachkenntnis


Grobe Voransicht des Dokuments: 'Handbuch zur Unternehmensgründung':  Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9, Teil 10, Teil 11, Teil 12, Teil 13, Teil 14, Teil 15, Teil 16, Teil 17, Teil 18, Teil 19, Teil 20, Teil 21, Teil 22, Teil 23, Teil 24, Teil 25, Teil 26, Teil 27, Teil 28, Teil 29, Teil 30, Teil 31, Teil 32, Teil 33, Teil 34, Teil 35, Teil 36