USA: Unser internationaler Marktplatz passt ggf. besser: www.freelancer.international

Freelancer-Suche
Kostenlos den passenden Freelancer wählen: Ein Klick auf Ihre Wunsch­kategorie genügt!

Was ist Freelance-Market?

Bei Freelance-Market brauchen Sie sich nicht zu registrieren, sondern können direkt den passenden Freiberufler auswählen - kostenlos und ganz schnell!

Auch im Falle einer Beauftragung berechnen wir Ihnen nichts (der Nachfrager bezahlt den Freelancer direkt). Klicken Sie einfach links auf eine der 45 verschiedenen Freelancer-Kategorien, um den passenden Freiberufler zu finden.

Freelance-Market wurde 2004 zusam­men mit dem Wirt­schafts-Nobel­preis­träger Reinhard Selten entwickelt, um schnell und höchsteffizient Freelancer zu vermitteln.

Als Deutschlands transparentester Freelancer-Marktplatz nutzen uns Firmen aller Art, vom Kleinbetrieb bis zu Konzernen, wie Bosch, Lufthansa und Siemens.

Bei Freelance-Market kommen Freelancer schnell zu Aufträgen

Freelancer wollen nicht ständig an aussichtslosen Ausschreibungen teilnehmen, sondern direkt dem Unternehmen vorgestellt werden. Da unsere Nachfrager gezielt den geeignetsten Freelancer auswählen, werden aus 37% aller Vorstellungen Jobs. Da der Stundensatz bereits feststeht, entfallen weitere Preisverhandlungen. So generieren wir jährlich 2,2 Projekte pro Freelancer, rund zehnmal mehr als andere Jobbörsen... mehr

Aktuelles vom 17.08.18: Freelancer-Kundenstudie: Wer sind eigentlich die Auftraggeber der Freelancer?

Download aktueller Marktstudien

Um herauszufinden, wer die Auftraggeber der Freelancer sind, hat Freelance-Market die eigenen Vermittlungen analysiert. Die meisten Anfragen kommen demnach von Industriebetrieben (19%), gefolgt vom Baubereich (11%) und von Agenturen (9%). Weitere nachfragestarke Branchen sind Ingenieurbüros, Beratungsunternehmen, Start-Ups und HR. Das Dokument analysiert auch, welche Art von Freelancer-Aufträgen in den einzelnen Branchen vergeben werden. (PDF, 2 Seiten, 229 kB).

captcha-1 54 weitere Dokumente