USA: Unser internationaler Marktplatz passt ggf. besser: www.freelancer.international

Freelancer-Suche
Kostenlos den passenden Freelancer wählen: Ein Klick auf Ihre Wunsch­kategorie genügt!

Was ist Freelance-Market?

Bei Freelance-Market brauchen Sie sich nicht zu registrieren, sondern können direkt den passenden Freiberufler auswählen - kostenlos und ganz schnell!

Auch im Falle einer Beauftragung berechnen wir Ihnen nichts (der Nachfrager bezahlt den Freelancer direkt). Klicken Sie einfach links auf eine der 45 verschiedenen Freelancer-Kategorien, um den passenden Freiberufler zu finden.

Freelance-Market wurde 2004 zusam­men mit dem Wirt­schafts-Nobel­preis­träger Reinhard Selten entwickelt, um schnell und höchsteffizient Freelancer zu vermitteln.

Freelance-Market bietet im Rahmen seiner Pro-Bono-Kampagne qualifizierten Flüchtlingen und Asylempfängern in Deutschland die Nutzung seiner Plattform vollkommen kostenlos an. Werfen Sie hier einen Blick auf unsere neuen Freelancer.

Als Deutschlands transparentester Freelancer-Marktplatz nutzen uns Firmen aller Art, vom Kleinbetrieb bis zu Konzernen, wie Bosch, Lufthansa und Siemens.

Bei Freelance-Market kommen Freelancer schnell zu Aufträgen

Freelancer wollen nicht ständig an aussichtslosen Ausschreibungen teilnehmen, sondern direkt dem Unternehmen vorgestellt werden. Da unsere Nachfrager gezielt den geeignetsten Freelancer auswählen, werden aus 37% aller Vorstellungen Jobs. Da der Stundensatz bereits feststeht, entfallen weitere Preisverhandlungen. So generieren wir jährlich 2,2 Projekte pro Freelancer, rund zehnmal mehr als andere Jobbörsen... mehr

Aktuelles vom 30.06.16: Freelancer in der EU - Vorlesung als Video

Download aktueller Marktstudien

Video des Vortrags von Freelance-Market Geschäftsführer, Dr. Rainer Kurz, Vortrag zum Thema "Freelancer in der EU". Die einstündige Keynote fand auf Einladung der Europa-Union im "Plenum" (Landtag von Baden-Württemberg) statt.

Hauptthemen:

  • Historische Entwicklung des Freiberuflertums
  • Unterschiedliche Bedeutungen des Freiberufler-Begriffs in verschiedenen Ländern
  • Unterschiede in Besteuerung und Gesetzgebung
  • Mittel- und langfristige Trends im Arbeitsmarkt
  • (WMV-Videodatei, 42 Minuten 19 MB)

    49 weitere Dokumente